Ost-Passage Theater e.V., Deutschland

OST Logo

Das Ost-Passage Theater wurde 2018 eröffnet. Der Verein wurde schon 2013 zur Förderung von Kunst und Kultur und der kreativen Bildung gegründet.

Die Organisation entwickelt neue Arbeitsmethoden und unterstützt mit Ressourcen und Know-how die Entwicklung von Theaterproduktionen, schafft Freiraum und Bühne für Alle und ist auch im Bereich von Theaterkursen/-trainings und -workshops aktiv.

Die Organisation hat ein Nachbarschaftstheater im Osten Leipzigs (Sachsen, Deutschland) zur Förderung der kreativen Potentiale der Nachbarschaft und als soziokulturellen Anziehungspunkt gegründet. Nachbar*innen werden aktiv und passiv in die dort stattfindenden Theateraufführungen, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen usw. eingebunden. “Nachbarschaft” bezieht alle ein, von der Großmutter zum kleinen Kind, über geflüchtete Menschen, Migranten, anders/besonders veranlagte Menschen, alte und junge Menschen, Menschen jedweder Couleur und Abstammung, Arbeitende und Arbeitslose, Studierende, Kunstschaffende, verrückte Menschen, Intellektuelle usw.

Es ist ein Theater für Alle, dass Themen von Allen auf die Bühne bringt und die Talente und Begabungen der Nachbarschaft zum Vorschein bringt.

In diesem Sinne ist es kein abstraktes, intellektuelles Theater, sondern offen, experimentell und niedrigschwellig, ein sozialer und kultureller Treffpunkt, ein mittlerweile sehr großes Netzwerk und zudem Schnittpunkt zwischen Nachbarschaft und Stadt.

Seine Existenz verdankt das Theater weltoffen und gemeinschaftlich denkenden, und kulturell gebildeten jungen und mittelalten Menschen, ausgestattet mit der Fähigkeit, die Welt zu verändern.

Gemeinsam erfahren, erschaffen und erlernen junge und alte Menschen, Künstler*innen und Lehrer*innen in verschiedenen Konstellationen Theater.

Zudem werden jährlich Veranstaltungen organisiert und durchgeführt, die junge Menschen, Jugendarbeiter*innen und Lehrende inspirieren.

Von Festivals zu inspirierenden Workshops, alle Ereignisse hinterlassen bleibende Erinnerungen und verändern das Leben aller Beteiligten.

Die Theatererfahrung ermöglicht die Förderung von Sozialisierung von jungen Menschen und Erwachsenen mit völlig verschiedenen Hintergründen. Durch ihren vom Alltag so verschiedenen und einzigartigen Charakter sorgt sie für eine außergewöhnliche und unvergessliche Erfahrung des Lebens.

Sie ermöglicht eine Erweiterung des eigenen Horizonts und lässt die Menschen Dinge mit neuer Perspektive sehen und miteinander teilen.

www.ost-passage-theater.de/